/FantasyArt

Jedes Shooting hat seine ganz eigene Geschichte oder halt Gedanken welche Ich mir bei der Planung mache. In den Beiträgen darunter könnt Ihr immer was interessantes dazu lesen. Viel Spaß!

Willkommen in meiner Welt des Storytelling.

RedMoonWeb.jpg

Als Alchemie bezeichnet man ab dem 1./2. Jahrhundert die Lehre von den Eigenschaften der Stoffe und ihren Reaktionen. Sie ist ein alter Zweig der Naturphilosophie und wurde im Laufe des 17. und 18. Jahrhunderts von der modernen Chemie und der Pharmakologie begrifflich abgetrennt.

JekyllDrinkWeb.jpg
MoonPokusWeb.jpg
DarkWinterMohnWeb.jpg

Dancetime

DarkWinterMohn2Web.jpg
WintermohnblueteWeb.jpg
BallerinaWeb.jpg

Ein paar Stunden im Wintermohnfeld - ein paar meiner Gedanken

ZeichnungWeb.jpg
Mokkazimmer02Web.jpg
HandspiegelWeb.jpg

Goldene Zeit

Wenn sich die Menschen nicht mehr befehden

Mit Hinterladern und giftigen Reden,
Wenn aller Haß und Neid verbannt ist,
Und allgemeiner Fried' im Land ist:
O Seligkeit der goldnen Zeit!
Dann fluchen die Leute mit zärtlichem Rosen
Und binden die Besen aus Nelken und Rosen.

Friedrich Wilhelm Weber

RainyWeb_edited.jpg

Wie kam es zum Vintage Shooting und was passierte?

WasserfallWeb.jpg
MermaidFamilyWeb.jpg
MermaidComposingWeb.jpg

Dead Man Tell No Tales

"Tote erzählen keine Märchen"- soll bedeuten, dass jemand, der tot ist, nicht die Wahrheit über die Ursache seines Todes preisgeben kann. Eine sehr schöne Umschreibung welche viel genutzt wird in Geschichten von Piraten, Meerjungfrauen und Sirenen.

SelketalMermaidWeb.jpg

Hans Christian Andersen - Die kleine Seejungfrau

EngelWeb.jpg

Seraphen werden im Buch Henoch und in der Offenbarung des Johannes erwähnt. Die Tradition weist ihnen den fünften Rang in der Hierarchie der Engel des Judentums und den ersten in der Ordnung der neun Chöre der Engel des Christentums zu. Im Islam werden Seraphim nur selten erwähnt, finden aber Referenz als Engel im „höchsten Rat“, die über die Erschaffung des Menschen diskutieren und zu denen manche Berichte auch Gabriel und Iblis (Satan) zählen.

Engel02Web.jpg
EngelKircheWeb.jpg

Behind the Scenes - Schwingenbau, Shooting

RehkitzKugelWeb.jpg

 FA

U

NA

Faun, ursprünglich “Faunus” ist ein Gott der Natur und des Waldes. Er beschützt Bauern und Hirten sowie ihr Vieh und ihre Äcker. Seinen Ursprung findet er in den indogermanischen Mythen der Italiker, die im Zeitraum von etwa 1200 bis 1000 v. Chr. nach Italien eingewandert sind. In der griechischen Mythologie entspricht er dem Hirtengott “Pan” oder dem dämonischen “Satyr”.

RehFarnWeb.jpg

Fauns weibliches Gegenstück ist “Fauna”, die entweder als seine Tochter oder Schwester betrachtet wird. Auch wenn oft von ‘dem Faun’ gesprochen wird, tritt er nicht nur allein, sondern auch in der Mehrzahl auf (Plural: “Faune”).

RehPortraitWeb.jpg
Göttin der Natur und des Waldes

Wunderland - Meine Gedanken und Wissenswertes zur Geschichte

AliceCompeWeb.jpg
FreierFallAliceWeb.jpg
GrinserWeb.jpg
164141253-cheshire-wallpapers_edited.png

"Du allein musst die Entscheidung fällen."

Alice: "Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?"

"Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest", sagte die Katze.

Alice: "Das ist unmöglich..."

Hutmacher: "Nur, wenn man nicht daran glaubt!"

Phantasie ist die einzige Waffe im Krieg gegen die Wirlichkeit.

Ein Filmplakat als Vorlage zur Eigeninterpretation

AbeLincPlakat.jpg
AbeRonWeb.jpg

"Die Geschichte gedenkt der Schlachten und nicht des Blutvergiessens"

- Filmzitat -

FriedhofWeb.jpg

"Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Leute ohne Laster auch sehr wenige Tugenden haben."

Zitat Abraham Lincoln